header

Herzlich Willkommen!

Angekommen zu sein ist Gnade.

Die Vielfalt des Lebens geht weiter bis zum letzten Atemzug.

Dankbarkeit zu empfinden ist ein Geschenk.

Ich bin einfach dankbar, dass mein persönlicher Weg der Höhen und Tiefen so verläuft,
dass mir ein Erfahrungsreichtum in der Begleitung von Menschen zur Verfügung steht,
der viele Bereiche des “Abenteuers Leben” bereits berührt hat.

Was zählt “ich Lebe immer noch” und dies “Viel bewusster als jemals zuvor”.

Meine Wertschätzung und Achtung gilt allen Begegnungen.

 

Fühle Dich eingeladen zu entdecken, dass…

Über mich

Karin Santl Heilpraktikerin
geboren 1964, in Ingolstadt
Mutter von 3 Söhnen

Mein Werdegang in der Naturheilkunde:

1982 Mitglied beim "Bund Deutscher Heilpraktiker"
ab dieser Zeit fortwährende Weiterbildungen
1986 in Gemeinschaftspraxis tätig
1993 in eigener Praxis
2008 Beginn einer ganzheitlichen Ausbildung mit Selbsterfahrung und wissenschaftlich fundamentieren Praktiken im "Institut Friedrich Wagner"
2013 Gründungsmitglied des Gesundheitsnetzwerkes "Bad Feilnbach"

Meine persönliche Lebenseinstellung und Lebenserfahrung als Ihr Wegbegleiter

"Jeder Mensch hat seine ureigene Lebensgeschichte".

Aus meiner Erfahrung, beeinflussen folgende Punkte mehr oder weniger unser Leben als Mensch:

nach oben

Eigenverantwortlich zu leben könnte bedeuten:

Die Bereitschaft zu entwickeln, sich bewusst die alten Automatismen/Strukturen, die uns in unserem Menschsein, in unseren Rollen scheinbar ausmachen, ohne die rosarote Brille, zu betrachten.

Sich Fragen zu stellen:

Dennoch erfordert es Mut aus einer anderen Perspektive, auf all die Zusammenhänge zu schauen, wodurch immer mehr "Sich dessen Bewusst werden" entstehen kann. Vorsicht, das kann erstmals sehr ernüchternd sein!

Konsequenz ist dann der Motor für das tägliche Üben, damit diese Neuausrichtung, das Wahrnehmen, das „Wach Sein“, das „Klar Sein“ immer mehr in unser Leben einfließt und umgesetzt werden kann.

Vertrauen zu haben in die Unterstützung des Lebens, in den Kosmos, auf Gott, wie jeder für sich die Kraft allen Lebens auch bezeichnen mag, wenn wir beginnen die "Wirklichkeit“ zu suchen und unsere alten Strukturen immer bewusst hinter uns lassen.

Gewiss ist, dass jeder Mensch seine ureigene Bestimmung in diesem jetzigen Leben bereits durch die Zeugung und Geburt mitbringt und das Leben in der menschlichen Hülle irgendwann wieder erlischt.

Also könnten wir die Lebensspanne, die uns noch geschenkt ist, dafür nutzen anzufangen in uns zu suchen, um vielleicht zu entdecken, "wer wir wirklich sind".

Basisbestandteil für das Leben, wo wir aktiv Verantwortung übernehmen könnten, sind Ernährung, Bewegung, Meditation. Mit ihnen schaffen wir Grundbausteine für einen gesunden Körper, für ein emotionales Gleichgewicht, für ein Sich wahrnehmen, Bewusstsein kann entstehen u.v.m. Wertvolle Lebenskraft wird somit von uns selbst immer bewusster eingeteilt. Dies könnten wir als "Er-wachsen-Sein" bezeichnen.

Ganz gleich
Wie beschwerlich das Gestern war
Stets kannst du
Von Neuem beginnen.
(Buddha, der Erwachte)

nach oben

Diagnoseverfahren in meiner Praxis

Umfassende Anamnesegespräche

Diese Befragung beinhaltet die erbgenetischen Voraussetzungen, Vorerkrankungen, Operationen, die ärztlichen Diagnosen und Verordnungen u.v.m. um diese in der Behandlung mit zu berücksichtigen.

Pulsdiagnose nach Friedrich Wagner®

Am Handgelenk werden durch Ertasten des Pulses, dem gleichzeitigen Ablesen der Herz-Pulsfrequenz und der Gefäßspannung folgende Punkte getestet:

Irisdiagnose (Hinweisdiagnose)

Mit dieser Hinweisdiagnose werden folgende Faktoren erfasst:

Dunkelfeldmikroskopie

Mit dieser Ursachendiagnostik ist es eine ganzheitliche Betrachtung
von akuten Krankheitsereignissen und bestehende Stoffwechselvorgängen möglich.

Labordiagnostik auf speziellem Wunsch, falls dies der Arzt nicht durchgeführt

Sie finden in meiner Praxis Unterstützung bei:

Generell gilt bei allen Erkrankungen, dass es sich um komplexe Geschehen handelt. Dies trifft ebenso bei „scheinbar“ akuten Beschwerden mit unterschiedlichen Auslösern und deren körperlich/emotionalen Folgewirkung zu.

nach oben

Therapiebesonderheiten

Energiebahnenarbeit nach F. Wagner®

Diese Arbeit berührt die“ vom Schicksal bedingten“ Abspeicherungen und somit die körperlich/emotionalen Blockaden in Bereichen des Körpers, bis in das Zellgedächtnis und die aus dem Gleichgewicht geratenen energetischen Ebenen.
Empfindungen in Form von Gefühlen, kurzzeitigen Schmerzsymptomen … werden in die Wahrnehmbarkeit transportiert und können somit schichtweise verarbeitet werden. Gleichgewicht kann entstehen, Schwere wird z.B. ausgeglichen durch Leichtigkeit, Unruhe durch Ruhe, Dumpfheit durch Klarheit und Ähnliches.

Körperarbeit nach F. Wagner®

Dazu gehört das Erfassen der körperlichen Statik, die Gewichtsverteilung rechts/links, die Größe der Füße und die einzelnen Bewegungsabläufe.
Mit der Behandlung werden die verschiedenen Gewebestrukturen, wie Knochenhaut, Bindegewebe und Muskulatur in unterschiedlicher Intensität und Geschwindigkeit bearbeitet.
Je nach Beschwerden die verschiedenen Anwendungstechniken zum Einsatz, z.B. die Strukturelle Techniken bei Fehlhaltungen, Bewegungseinschränkung usw., die funktionelle zur Harmonisierung von Psyche und Körper und dritte spezielle Form, um ein sich Öffnen von Bewusstseinsräumen zu ermöglichen.

Hochfrequenztherapie mit dem Hand-Stab

Mit einem Hochfrequenztherapiestab werden Hautareale, unterschiedliche Gewebestrukturen und Nervenbahnen stimuliert und somit in ihrer Möglichkeit zur Eigenheilung aktiviert.

MIO-IONO-Tens-Gerät Anwendungen

Durch unterschiedliche elektrische Stimulation von Muskelsträngen und Nervenbahnen können Schmerzbereich entlastet werden. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit über ein Schwämmchen Medikamente einzuschleusen, die den Heilungsverlauf unterstützen.

Lichtanwendungen

Die Anwendung erfolgt in unterschiedlicher Intensität. Diese ermöglicht Störfelder im Bereich der Haut und des Bindegewebes zu neutralisieren und Heilungsprozesse zu aktivieren. Heilungsimpulse werden auf den unterschiedlichen Ebenen gesetzt.

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. Manfred von Ardenne

Kurmäßige Anwendung von 10 bis 18 Sitzungen à 30 Minuten kombiniert mit Aufbaupräparaten.
Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie wirkt auf den gesamten Organismus.
Hilft unterstützend bei:
Altersbedingte Veränderung der Augen, Burn-Out, chronischen Leiden, Depressionen, Durchblutungsstörungen, Erschöpfung, Folgen von Bewegungs-Mangel und wechselnde Arbeitszeiten, Herz-Kreislaufstörungen,
Immun-Schwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, allg. Müdigkeit, Migräne, Stress, Tinitus,
vasomotorische Kopfschmerzen, vegetative Beschwerden u.v.m.

Rektale Ozontherapie ist über den Darm zugeführtes Ozon.

Diese Form der Ozontherapie dient zur Entgiftung, Desinfizierung des Darmes und unterstützt die Sauerstoffversorgung der Organsysteme. Wir nutzen den Darm, da dieser neben der Haut die größte Oberfläche des gesamten Körpers besitzt.
Durch mehrmalige Anwendungen können sich unterschiedliche Stoffwechselblockaden lösen, z.B. Leberbelastungen, Gefäßablagerungen, Pilzbefall wird reduziert u.v.m.

Nach den Ozon Anwendungen wird zum Abschluss eines Behandlungs Zyklus die Darmsymbiose über die Einnahme von Darmbakterien wieder aufgebaut.

nach oben

Alt bewährte Heilverfahren

Trocken Schröpfen

Durch das Aufsetzen von speziellen Gläsern wird eine Sogwirkung auf bestimmten Hautarealen erzeugt und dabei folgende Effekte erzielt:
Durchblutungsförderung, Entgiftung, Eigenbluttherapie, reflektorische Wirkung auf ganze Organsysteme u.v.m.

Baunscheidtieren

Mit unterschiedlichen "Lebensweckern" Nadelrolle oder Nadelkissen, wird gezielt der Hautbereich, er im Zusammenhang mit den Schmerzen steht, oberflächlich eingeritzt und anschließend mit einer Spezialtinktur eingerieben.
Durch die künstlich entstehende Hautreizung / Hautausschlag / Hautbläschen kann es zur Entgiftung und Entlastung des Problembereiches kommen.

Quaddeltherapie

Durch subkutanes Einspritzen von Heilmitteln in dem jeweiligen Schmerzzentrum werden akute Beschwerden gelindert und akute oder chronische Entzündungen in ihrer Eigenheilung unterstützt.

Narbenentstörung

Durch das Unterspritzen von Narben und anderen wichtigen Bereichen, falls diese ein tatsächliches Störfeld darstellen, kommt es möglicherweise zur emotionalen und körperlichen Entlastung von abgespeicherten Blockaden und eingeschränkten Stoffwechselabläufen.

Weitere therapeutischen Erfahrungen seit 1982:
(alphabetisch geordnet)

Aderlass nach Hildegard von BingenRitualarbeit
Akupunktur Massage nach Radloff*Homöopathie
*Anthroposophische Medizin*Metamorphose Behandlung
*Bach Blüten Therapie*Nosoden Therapie
Chiropraktik nach Marienhoff*Psychokinesiologie
*Potenziertes Eigenblut*Sanum Therapie
*Fußreflexzonenmassage nach Marquardt*Schüssler Salze
HeilfastengruppenSystemisches Familienstellen
Periosterale Akupunktur nach Felix Mann

*wende ich nicht mehr an und wurden durch andere Methoden/Maßnahmen ersetzt

nach oben

Zuckerfreie und kohlenhydratreduzierte Ernährung

Diese ähnelt der sogenannten ketogenen, Steinzeit Ernährung. Sie entlastet den Gesamtstoffwechsel und kann somit Gleichgewicht schaffen. Störungen wie Gärungs-, Fäulnis- und Übersäuerungsprozesse, die der Nährboden für Allergien, Autoimmunkrankheiten, degenerative Erkrankungen, Depressionen, Diabetes, Hormonstörungen, Pilzbefall u.v.m. sein können, werden auf natürliche Weise behandelt. Ernährung ist ein wesentlicher Schlüssel, um Eigenheilungsmöglichkeiten zu unterstützen.

"Die Ernährung ist der Nährboden, auf dem das Höchste gedeihen oder verderben kann".

nach oben

Yoga nach F. Wagner®

Mit sanften Yogaübungen können sich festgehaltene Blockaden lösen.
Folgende Bereiche werden damit stimuliert:

Meditatives Joggen nach F. Wagner®

Bei dieser Art von Joggen liegt der Augenmerk auf einer meditativen Ausrichtung, ohne Leistungsanspruch usw.
Es wird möglichst durch die Nase geatmet, auf dem Vorderfuß gelaufen und das in Barfußturnschuhen oder Ähnlichem.
Die Vorwärtsbewegung wird mehr gedacht als aktiv mit dem Willen gesteuert, dass somit der Hauptfokus auf die Meditation gerichtet bleiben kann.
Eine völlig neue Erfahrung, die Neugierde und etwas Geduld am Experimentieren erfordert.

Das meditative Joggen baut vielschichtig Stress ab, Stoffwechselvorgänge werden aktiviert, der Kopf wird leer, Gefühle von Leichtigkeit, Weite … und vor allem ein neues Bewusstsein kann sich einstellen.

Meditation

Raum schaffen, dass das Denken still wird. Uns mitnehmen lassen lernen, von Dem,
was uns gerade begegnet.
Anfangs verwende wir "Geschichten von Weisen", um den Verstand zu beschäftigen.
"Auch hier gilt Übung macht den Meister"
Durch das stetige Wiederholen kann es uns gelingen die Kunst immer mehr
"im Hier und Jetzt" zu verwirklichen. Somit schaffen wir die Möglichkeit, dass
Bewusstsein entstehen kann, der Raum für die innere Weisheit geschaffen wird
und diese Aspekte mehr in den Alltag einfließen können.

nach oben

Seminare

Innehalten – Bewusstsein entwickeln – Sich bewegen
Rundum versorgt sein

Eigenverantwortung übernehmen,
authentisch Leben lernen.

Mit neuen Impulsen
und
aktivem Üben
Bewusstsein entwickeln.

Durch eine
körperliche/emotionale Neuausrichtung
dem Alltag begegnen.

Rückzug aus dem Alltag

Herzlich eingeladen sind all Jene die Ihre guten Vorsätze in die Tat umsetzen wollen. Deren Ziel es ist „alte Gewohnheiten“ aktiv ein Stück weit abzulegen. Sich nach Weiterentwickelung sehnen und durch “sich einlassen“, „Bewusstsein“, „Mut zur Veränderung“, „gemeinsames Üben“, „Neuorientierung“, den Alltag anders wahrnehmen und gestalten möchten.

Folgende Gesundheits-Bausteine beinhaltet ein Seminar:

Zuckerfreie, kohlehydratreduzierte Ernährung, zur Entgiftung und Klärung.

Durch eine gezielte Umstellung der Essensgewohnheiten unterstützen wir den Körper in seiner Eigenregulation.
Auf Wunsch erhalten Sie bereits während des Aufenthaltes Mittel zur Entgiftung oder bei Bedarf aufbauende Maßnahmen mit Vitaminen, Mineralien usw., um dem Körper Kraft zu verleihen, damit der Eigenheilungsprozess in Gang kommen kann.
Diese zusätzlichen Präparate werden separat zu den Kurgebühren berechnet.

Eine individuelle Stoffwechselerfassung mit Vorschlägen zur Entgiftung und Unterstützung der Selbstheilung im körperlichen und emotionalen Bereich.

Zur Erstellung einer Diagnose gehören:

Jeder bekommt eine individuelle Behandlung entweder in Form von Körperarbeit oder Energiebahnenarbeit.

„Körperarbeit nach F. Wagner®“

In unterschiedlicher Tiefe und Rhythmus werden die Gewebestrukturen, wie Knochenhaut, Knochen, Bindegewebe, Muskulatur und Gefäße bearbeitet.

„Energiebahnenarbeit nach F. Wagner®“

Berührt die alten Abspeicherungen und somit die psychischen/physischen Blockaden in Bereichen des Körpers, bis in das Zellgedächtnis, den Emotionen und den aus dem Gleichgewicht geratenen energetischen Ebenen.
Empfindungen werden in die Wahrnehmbarkeit transportiert und können somit schichtweise verarbeitet werden, so dass Gleichgewicht entstehen kann. Schwere findet z.B. Ausgleich durch Leichtigkeit, Unruhe durch Ruhe, Dumpfheit durch Klarheit und Ähnliches.

Auf Wunsch ist eine Erweiterung der therapeutischen Maßnahmen möglich, wenn es der jeweilige Seminar Zeitplan erlaubt.
Zusätzliche Behandlungen werden separat berechnet.

Bewusstseinsarbeit durch Information und gemeinsames Üben

Themen werden z.B. sein:

Eigenreflektion

Wir setzen uns mit unterschiedlichen Möglichkeiten der Eigenreflektion auseinander. Mit dem Erkennen der unterschiedlichen Prägungen und Automatismen erarbeiten wir uns Wege aus der Identifikation und Verstrickung bewusst auszusteigen.

„Heil Yoga“

Gezieltes Üben von einzelnen Yogaübungen, die zur Eigendiagnose und zum Lösen von Blockaden genutzt werden können.

Meditatives Gehen oder/und Joggen

In aktiver Bewegung den Kopf frei machen, An-/Verspannungen damit lösen und sich auf den tatsächlichen Ursprung des „Seins“ ausrichten lernen.

Rituale zum Loslassen in freier Natur

Zum Abschluss der persönlichen Eigenreflektion besteht die Möglichkeit in einem einfachen Ritual die persönlichen Themen, wovon jeder Einzelne sich ein Stück weit verabschieden möchte, durchzuführen.

Geschichten aus dem Zen und Meditation

Geschichten aus dem Zen, die Bewusstsein schaffen, mit anschließender gemeinsamer Meditation. Der Schneidersitz ist dabei nicht erforderlich!

Sie haben die Möglichkeit ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen,
ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Seminar
zusammenzustellen, ebenso kann dieses Orts unabhängig durchgeführt werden.

Bitte setzten Sie sich persönlich mit mir in Verbindung.

nach oben

Termine

Yoga, Meditation, meditatives Joggen, meditatives Gehen - auf Anfrage

Praxistermine nach vorheriger Terminvereinbarung

Siehe:

www.begleitete-auszeit.com

www.gesundes-bayern.de

www.gesundheitsnetzwerk-bf.de

nach oben

Kontakt

foxyform

Telefon: +49 (0) 8066 - 8138

nach oben

Anfahrt

Naturheilpraxis Breitensteinstrasse 54a
Körper Seele Geist D-83075 Bad Feilnbach
Karin Santl Heilpraktikerin
nach oben
Impressum